Zum Inhalt springen

Schlagwort: Liebe

Ende & Anfang

Du kannst nicht sein, wer du bist, ohne loszulassen, wer du warst.

☯ Der Kreis schließt sich. Etwas (leidvolles) endet. Etwas (gewünschtes) beginnt. ☯

Ostern ist ein Fest, das uns daran erinnert, sich dem Wandel vertrauensvoll hinzugeben, auch wenn dies zunächst schmerzhaft sein kann. Wer im Vertrauen auf das große Ganze loslässt, hatte beide Hände frei & kann gelassen annehmen, was kommt.

Einen Kommentar hinterlassen

Dankbarkeit & Liebe

Julia Lindenbaum Dresden 75 Jahre 2020 Bombenangriff QiGong Großräschen Calau Senftenberg TCM Dorn-Breuß Energiearbeit Liebe Dankbarkeit Veränderung

Es sind die Lebenden, die den Toten die Augen schließen. Es sind die Toten, die den Lebenden die Augen öffnen.

In Gedenken an die Bombenangriffe vor 75 Jahren auf Dresden & der Bedeutung dieser Nächte/Tage für mich & meine Familie findet heute kein QiGong in Großräschen statt.

Spüre dein Herz in Liebe schlagen, so dass dieser Tage nur die Energie in & aus dir strömt, die du in deinem Leben & in der Welt sehen & erleben möchtest.

Sei IN dir in Frieden, so kann es auch die Welt um dich herum sein.

.

„Du musst die Veränderung sein, die du in der Welt sehen möchtest.“ (Gandhi)

Einen Kommentar hinterlassen

Wohin es geht

Julia Lindenbaum

Woran glaubst du & wofür lebst du?

Angst? Krieg? Zerstörung? Dunkelheit? Licht? Frieden? Liebe?

Kannst du halten, woran du glaubst? Aus tiefster Seele? Von ganzem Herzen? Mit all deiner Kraft? Im Sein & Tun?

Hast du gewählt, welchen Fokus du setzt? In dir & in dein Umfeld?

Die Entscheidung ist deine: alter Weg, neuer Trott oder vielleicht lieber eigener Pfad?!?

Einen Kommentar hinterlassen

Eine Sache namens Liebe

„Es gibt da eine Sache, die wir alle vergessen. Sie nennt sich Liebe.“

Alles ist Energie, ist Frequenz, Schwingung, Vibration. Jeder Gedanke, jedes Wort, jedes Gefühl schwingt & geht nach den Gesetzen der Physik in Resonanz & vergrößert sich. Liebe ist eine der stärksten Emotionen, die uns am meisten bewegt, am intensivsten berührt & es vermag tiefe Heilung zu bringen. Denn nur im Vertrauen, in der Liebe, geschieht Heilung.

„Liebe zeigt & offenbart. Diese Kraft erklärt alles & gibt dem Leben einen Sinn.“ Albert Einstein

Einen Kommentar hinterlassen

Wendepunkt Großes Yang

Heute ist ein besonderer Tag! Denn heute wendet sich das Blatt.
Heute, Donnerstag, 21.06.2018, erleben wir den längsten Tag (knapp 17 Stunden Helligkeit) & die kürzeste Nacht. Heute, zur Sommersonnenwende, wenn die Sonne früh schon um 4.40 Uhr aufgeht & abends erst gegen halb 10 wieder versinkt, befindet sich die Natur (& damit auch wir Menschen) in der größten Ausdehnung der Yang-Energie. Yang ist die aktive, lebenspendende Energie. Yang ist der Tag, die Dynamik & Kraft. Mit dem Erreichen dieses großen Yangs befinden wir uns zudem mitten im Feuer-Element. 🔥🔥🔥
Dem Element Feuer ordnet die TCM den Sommer & die Hitze zu, ebenso die Farbe rot. Die Zunge, das Blut & die Blutgefässe gehören nach der Lehre der 5 Elemente ebenso zum Element Feuer, wie die Funktionskreise der Organe Herz & Dünndarm. Weiterhin steht diese Zeit des Feuerelementes für persönliches, geistiges Wachstum & wird mit den Emotionen Freude & Liebe benannt. Das Feuer ist somit Yang-Energie in ihrer stärksten Ausprägung mit der entsprechenden Wirkung. Feuer kann liebevoll wärmend sein, so wie die Sonnenstrahlen an einem sonnig warmen Junitag. Es kann im Übermaß aber auch versengend heiß sein & damit zerstörerisch wirken. Feuer ist kraftvolle Liebe, die Einheit erschafft oder brodelnde Eifersucht, die Missgunst säht.
Einen Kommentar hinterlassen

Kopf sagt zu Bauch, Bauch sagt zu Kopf

Oh man, was tut man sich manchmal schwer! 🤦‍♀ Man eiert Ewigkeiten um den heißen Brei herum, dabei weiß man doch eigentlich schon längst, was man möchte, weil man sich schon längst FÜR eine Sache entschieden hat. Trotzdem tut man sich so schwer sie laut auszusprechen. Trotzdem erlaubt man dem kaltblütig logisch rational denkenden Verstand immer wieder dazwischenzufunken, warum es doch anders sein sollte. Man dreht & wendet sich, bäumt sich auf, kämpft, verschwendet wertvolle Zeit & Energie auf eine Sache, die (innerlich) schon längst kristallklar geregelt ist. Ganz ala „Bauch sagt zu Kopf ja, doch Kopf sagt zu Bauch nein“ Und dann kommt er doch – dieser Tag, an dem man sich ganz konkret FÜR oder GEGEN diese eine Sache entscheiden muss. Dieser Tag, an dem man einfach nicht mehr drum herumkommt, konkret Stellung zu beziehen. Ein aufwühlender Tag im Zwiespalt zwischen Verstand & Bauch, obwohl man eben vom Herzen her schon längst „weiß“, wie die Entscheidung aussieht. Dennoch ein Tag der Versuchung der kopfischen Sicherheitssucht anheimzufallen mit dem Wissen sich selbst dabei vielleicht ein stückweit zu verleugnen. Oder ein Tag dem herzlich wohligen Bauchgefühl nachzugeben mit dem Wissen man bleibt seinen Prinzipien treu. Hat nur eben keine „Sicherheit“ – glaubt man zumindest…

Einen Kommentar hinterlassen