Zum Inhalt springen

Wendepunkt Großes Yang

Heute ist ein besonderer Tag! Denn heute wendet sich das Blatt.
Heute, Donnerstag, 21.06.2018, erleben wir den längsten Tag (knapp 17 Stunden Helligkeit) & die kürzeste Nacht. Heute, zur Sommersonnenwende, wenn die Sonne früh schon um 4.40 Uhr aufgeht & abends erst gegen halb 10 wieder versinkt, befindet sich die Natur (& damit auch wir Menschen) in der größten Ausdehnung der Yang-Energie. Yang ist die aktive, lebenspendende Energie. Yang ist der Tag, die Dynamik & Kraft. Mit dem Erreichen dieses großen Yangs befinden wir uns zudem mitten im Feuer-Element. 🔥🔥🔥
Dem Element Feuer ordnet die TCM den Sommer & die Hitze zu, ebenso die Farbe rot. Die Zunge, das Blut & die Blutgefässe gehören nach der Lehre der 5 Elemente ebenso zum Element Feuer, wie die Funktionskreise der Organe Herz & Dünndarm. Weiterhin steht diese Zeit des Feuerelementes für persönliches, geistiges Wachstum & wird mit den Emotionen Freude & Liebe benannt. Das Feuer ist somit Yang-Energie in ihrer stärksten Ausprägung mit der entsprechenden Wirkung. Feuer kann liebevoll wärmend sein, so wie die Sonnenstrahlen an einem sonnig warmen Junitag. Es kann im Übermaß aber auch versengend heiß sein & damit zerstörerisch wirken. Feuer ist kraftvolle Liebe, die Einheit erschafft oder brodelnde Eifersucht, die Missgunst säht.

Zum Tag der Sommersonnenwende erreicht die dynamische Yang-Energie also ihren Höhepunkt &, dem Kreislauf der Natur entsprechend, folgt hernach die Abnahme. NICHTS auf dieser Welt ist gemacht für immer nur stetiges Wachstum. ALLES wandelt sich. Auf den Tag folgt die Nacht, dem Leben folgt der Tod, dem Sommer der Winter, keine energieverbrauchende Aktivität ohne regenerierende Ruhe. Jede Blume, jedes Tier lebt in & vor allem MIT diesen wechselseitigen Abhängigkeiten. Außer der Mensch.
 
Schneller, höher, weiter, mehr & mehr & noch viel mehr… Niemals, so scheint es, ist es gut genug, reicht es aus. Wir streben nach mehr, sind nie zufrieden, wollen immer noch etwas besseres, teureres, größeres… & vergessen darüber hinaus, dass diese ständige Aufwärtsspirale & Orientierung nach Außen auf eher materiellen Reichtum uns innerlich ausbrennt.

Unkontrolliert 🔥 wütendes Feuer🔥
▪ zerrt die Erde aus (z.B. Erkrankungen des Verdauungstraktes)
▪ schmilzt Metall (u.a. geschwächtes Immunsystem)
▪ lässt Wasser verdunsten (v.a. Probleme Urogenitaltrakt)
▪ verbrennt Holz (z.B. Augenleiden)
▪ & kann sich auch selber auslöschen (v.a. Herz-Kreislauf-Erkrankungen)
Kein Zustand kann ewig währen. Der maximalen Ausdehnung folgt die Kontraktion. Denn ALLES wandelt sich um stetig ineinander überzugehen.
 
Daher, lass dir heute zur Sommersonnenwende folgendes bewusst werden: Die Hälfte des Jahres 2018 liegt hinter dir.
🔹Was nimmst du mit in die zweite Jahreshälfte?
🔹Was lässt du zurück?
🔹Was hast du bis hierher schon alles erreicht?
🔹Welche Ziele liegen noch vor dir?
🔹In welchen (Lebens-) Bereichen hast / bist du bereits genug?
 
Achte heute auf deinen Atem, dabei besonders auf das Ausatmen… lang, tief, ruhig, bewusst…
Alles, was ist, ist gut, so wie es ist.
Du bist gut, so wie du bist.
 
Auf dem Höhepunkt der Aktivität, sei der kleine schwarze Punkt im großen weißen Feld. Erkenne diesen kraftvollen Wendepunkt an in dem Wissen, dass dies einfach nur der natürliche Versuch ist erneut ein Gleichgewicht herzustellen. Ab morgen nimmt die Yang-Energie jeden Tag ein bisschen ab bis im Herbst das Gleichgewicht wieder hergestellt sein wird.
 
Lebe achtsam & in Harmonie deiner Extreme.
Alles Liebe, deine Julia
 
~ Das Leben ist schön! ~
Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.