Zum Inhalt springen

Schlagwort: Wintersonnenwende

Und es ward Licht.

Warum ist uns Licht eigentlich so wichtig?

Julia Lindenbaum QiGong TCM Calau Großräschen senftenberg Dorn-Breuss Entspannung Meditation
Julia Lindenbaum – Gesundheitsbewusstsein + Seelenpflege * QiGong * TCM * Dorn-Breuss * Energiearbeit *

Licht ist Leben. Licht ist Sonne, Wärme, Bewegung. Licht ist draußen, oben am unendlichen Himmel, ein befreiendes Gefühl. Fehlt das Licht, fehlt oft „irgendwas“. Ein ungutes Gefühl, denn dieser Tage, so hört man, fehlt es uns an nichts. Und so schalten wir abends Lampen, Laternen, Lichter an & sehen vor lauter nächtlicher Erleuchtung die Sterne nicht mehr, die uns einst den Weg wiesen. Aber immerhin – alles ist hell & leuchtet… und doch irgendetwas fehlt…

Oft ist unser Blick nur auf das Licht da draußen gerichtet. Doch was wir suchen, finden wir dort draußen nicht. Zumindest nicht in erFÜLLENder, beständiger Weise. Licht ist nämlich nicht nur die Lebenskraft, die uns von Außen zu- & durchströmt, Licht ist gleichzeitig auch unserer innerster Kern, unsere wahre Natur, die aus uns heraus gelebt werden möchte.

„Schau mal, wie diese Kinderaugen strahlen!“

„Das Kind strahlt ja übers ganze Gesicht!“

Schon mal gehört? Gesagt? Gesehen?!? 😉

✨⭐✨ Wir sind alle Kinder des Lichts. ✨⭐✨

Einen Kommentar hinterlassen

Wintersonnenwende 2019

Und wenn das 4. Lichtlein brennt… schließt sich der Kreis.

Der Kreis hat in allen Traditionen weltweit eine tiefe symbolische Bedeutung. Im Taoismus zeigt er die Einheit, denn er hat weder Anfang noch Ende & dennoch verbindet er harmonisch alles gegensätzliche. Yin & Yang fließen ineinander, ergänzen sich & geben einander Bestand.

Julia Lindenbaum 4. Advent Adventskranz Monade Yin & Yang Einheit QiGong Harmonie Jahreskreis Wintersonnenwende 2019
Julia Lindenbaum – Gesundheits- bewusstsein + Seelenpflege mit TCM, QiGong & Dorn-Breuss

Auch ein natürlicher JahresKREIS schließt sich heute. Denn 4. Advent & Wintersonnenwende fallen auf den selben Tag. Heute, in der längsten Nacht, brennen vier Flammen, die symbolisch für die 4 (westlichen) Elemente stehen & bringen Licht in die Dunkelheit. Im Zimmer, als auch im Gemüt.

Heute, in der tiefsten Nacht im Jahreskreis, darfst du mit Unterstützung der vier leuchtenden Kerzen erkennen, dass das Licht, das du auf dem Adventskranz erstrahlen siehst, ebenfalls IN dir leuchtet. Aus der Tiefe, in die es im Laufe deines Lebens vielleicht hinabgerutscht sein mag oder unter dem Scheffel, unter den es irgendwann einmal gestellt wurde, möchte & darf es wieder hervorkommen.

„Dein Licht“ = dein unbefangenes Lachen, das Leuchten in deinen Augen, der Schalk, der dir im Nacken kitzelt… schenke deinem Seelenlicht neues Leben. JETZT ist die Zeit dafür. Heute Nacht wird das Licht neugeboren, denn wenn die Erde ihren Achsumschwung zur Weih(e)nacht vollzogen hat, werden die Tage wieder heller, das Licht wieder mehr. So mache dir dieses Jahr dein eigenes, wundervolles Weihnachtsgeschenk &

Höre auf auf Sparflamme zu leuchten!

✨💎✨ Du darfst strahlen! ✨💎✨

Denn so wie du bist, bist du einfach wunderbar!

☯ Und wenn das 4. Lichtlein brennt… schließt sich der Kreis & (d)ein neues Leben beginnt! ☯

Einen Kommentar hinterlassen

Die 3 DanTiens

Julia Lindenbaum QiGong in Calau, Senftenberg, Großräschen

Verbinde zum 3 . Advent deine Energiefelder von Körper, Geist & Seele mit Hilfe der Übung zu den 3 DanTiens, so spürst du Ruhe & Gelassenheit.

3 Lichter sind in der immer noch anwachsenden Dunkelheit bereits entzündet & beleuchten den Weg in die Tiefe bis das Licht endlich wiedergeboren wird. Die Übung der 3 Zinoberfelder (DanTiens) unterstützt dabei dich nicht in der Dunkelheit zu verlieren, sondern selbstbewusst dein (Seelen-) Licht scheinen zu lassen. Die 3 DanTiens sind wichtige Energie- & Bewusstseinsfelder, mit denen wir uns im QiGong auf unsere Qi-Pflege einstimmen.

Einen Kommentar hinterlassen

Das Qi pflegen

Die nahende Wintersonnenwende nächste Woche lässt mich bereits jetzt in die Rückschau auf 2019 gehen.

Voller Dankbarkeit schaue ich auf die wunderbaren QiGong-Stunden unter der hochstehenden Yang-Sonne am Großräschener & Senftenberger See, in denen ich mit euch gemeinsam das Qi, unsere Lebenskraft, kultivieren, heilen & in Ausgleich bringen durfte. Wir haben bewegt, gelacht, erzählt & erfahren, was es heißt Gesundheit zu pflegen, im Alltag zu entspannen & dabei körperlich als auch mental in wohltuender Bewegung zu bleiben.

Ich danke euch von Herzen für eure Teilnahme & freue mich auf weitere gemeinsame Stunden der Lebens-Qi-Pflege mit euch im Mondjahr 2020.

Julia Lindenbaum QiGong & TCM Großräschener See Senftenberger See Lausitzer Seenland Entspannung Gesundheit Wohlbefinden

Wenn du neugierig geworden bist & ebenfalls lernen möchtest, wie dir QiGong Entspannung, Gesundheit & Wohlbefinden bringen kann, nutze das neue Jahr & nimm an meinem QiGong-Kurse in Calau, Großräschen oder Senftenberg teil. Ich freu mich auf dich & die Möglichkeit dir das Wirken des QiGong näher zu bringen.

✨💎✨ Du bist es wert, dass es dir gut geht! ✨💎✨

Einen Kommentar hinterlassen

Wintersonnenwende nach TCM

Am Donnerstag, 21. 12. 2017, zur Wintersonnenwende, wenn die Sonne erst viertel neun aufgeht & gegen 16Uhr schon wieder versinkt, befindet sich die Natur (& damit auch wir Menschen) in der größten Ausdehnung der Yin-Energie. Denn nach TCM ist die Nacht, das Dunkle ein Yin-Aspekt. Die chinesische Medizin, als Naturmedizin, hat sich durch exakte Beobachtung der Naturereignisse herausgebildet. Ausgehend von dieser Betrachtungsweise ist Yin ruhig, es ist die Nacht & die Dunkelheit. Damit ist Yin Entspannung.

Einen Kommentar hinterlassen