Zum Inhalt springen

Schlagwort: Calau

Es ist an der Zeit…

Ob du es bereits spürst oder (noch) nicht, wisse:

In glanzvollem Lichte öffnet sich uns ein Weg der Erlösung von schwierigen Themen & Fremdenergien, die lange versuchten unsere innere Wahrheit zu verdrehen. Dass uns dabei weder das Klammern an Rollenmuster noch Verdrängung weitergeführt haben, wird nun bewusst.

Diese Erkenntnis ist unausweichlich & duldet kein Aufschieben mehr.

Wenden wir uns der Wahrhaftigkeit in uns zu.

Es ist an der Zeit mit offenen Augen, offenem Geist & reinem Herzen wieder unbefangen wie ein Kind durch die Welt zu schreiten.

Folgen wir dabei unserer inneren tiefen Wahrnehmung, gelingt uns die Unterscheidung zwischen Echtheit & Schein. Wir erkennen, die unerfüllbare Suche im Außen kostet zu viel Kraft. Dabei verstehen wir, dass wir nur dort wahrhaftig zu Hause sein möchten, wo Gefährten sind, die denken & l/i/eben, wie wir. Sind wir offen, finden wir diesen Ort der Zuversicht & Liebe.

Wir kehren Heim in unser Herz, das die Wahrheit kennt.

Einen Kommentar hinterlassen

Barfuß laufen & seine Vorteile

Ich LIEBE es barfuß zu laufen!!! 🧡👣🧡

Wann immer & wo immer ich die Möglichkeit habe, laufe & bin ich barfuß!!! Direkt den Boden unter mir zu spüren ist mir eine Wohltat durch & durch. Im QiGong gehen wir in die Verbindung mit „der Erde, die uns trägt“ – sei dir gewiss: das tut sie, immer & überall! Die Erde trägt dich, komme, was wolle! In leichten Zeiten, ebenso wie in schweren Momenten. Die TCM beschreibt die Erde als „die Mutter aller Elemente“ & nennt sie auch das „Element der Mitte“. Bist du, im tatsächlichen Sinne des Wortes, „geerdet“, ruhst du in dir, bist ausgeglichen & fühlst dich stets sicher & versorgt.

Abgesehen von diesen sehr wichtigen psycho-emotionalen Faktoren, gibt es etliche gesundheitsfördernde Vorteile, die deutlich auf der Hand (bzw. unter dem Fuß 🙃👣🙂) liegen. Diese nachweisbaren Gesundheitsaspekte sind wissenschaftlich belegt. Offizielles, wissenschaftliches barfuß laufen nennt sich übrigens tatsächlich „erden“ bzw. „Erdung“ (earthing, grounding). Na so ein Zufall 😏 – im QiGong gehen wir auch in die Erdung!

🌈 Es gibt keine Zufälle!!! 🌈

In verschiedenen, bereits vor Jahren, veröffentlichten Studien wurde nachgewiesen, dass du bei direktem Erdkontakt die Elektronen, die sich von Natur aus auf der Erdoberfläche befinden, über dein größtes Sinnesorgan, die Haut, aufnimmst. Diese Elektronenaufnahme ist für eine Reihe erheblicher Vorteile verantwortlich, von denen du durch das barfuß laufen profitierst. Neben den „offensichtlichen“ & bekannten Vorteilen der Erdung fanden die Forscher noch viele weitere, hochinteressante gesundheitsfördernde Aspekte um schuhfrei z.B. durch den Garten oder Park zu laufen:

Einen Kommentar hinterlassen

Ende & Anfang

Du kannst nicht sein, wer du bist, ohne loszulassen, wer du warst.

☯ Der Kreis schließt sich. Etwas (leidvolles) endet. Etwas (gewünschtes) beginnt. ☯

Ostern ist ein Fest, das uns daran erinnert, sich dem Wandel vertrauensvoll hinzugeben, auch wenn dies zunächst schmerzhaft sein kann. Wer im Vertrauen auf das große Ganze loslässt, hatte beide Hände frei & kann gelassen annehmen, was kommt.

Einen Kommentar hinterlassen

Wir – das Licht

Wir Wesen des Lichts sind hier um zu strahlen. Keine andere Aufgabe ist die unsere.

Wir strahlen.
Wir leuchten.
Wir halten das Licht.
Wir lieben.
Wir glauben.
Wir vertrauen.

Die Wahrheit des goldenen Strahls leitet uns seit jeher. Schon immer spüren wir die unendliche Größe des Lebens an sich mit all der Freude, Helligkeit & Erfüllung, die allen Menschen seit Anbeginn zur Verfügung stehen sollte. Dieses helle, innere Wissen um eine Welt in Frieden & Harmonie tragen wir in uns. Wir wissen, dafür, absolut DAFÜR, sind wir hier.

In schmerzhaften Zeiten erkennen wir schonungslos klar & dennoch demütig unsere innere Schönheit & die damit verbundene Aufgabe, die wir mitbrachten.

Wir halten das Licht.

Diese Aufgabe ist nicht leicht – doch das wussten wir. Auch darum sind wir hier. 

Einen Kommentar hinterlassen

Stille Botschaft zur aktuellen Zeit

Meine Botschaft zur aktuellen Zeit für jeden, der hören möchte, was ich berichten darf. Im Besonderen spreche ich meine QiGong-Teilnehmer an, die (wahrscheinlich 😘) einen bewussten Bezug herstellen können. ☯️ Doch generell ist die im Video enthaltene Information an alle gerichtet. Viel Freude beim Ansehen & Zuhören.

Bleib im Vertrauen. Alles hat einen Sinn. Alles ist gut.
Lass dein Licht leuchten.
Alles Liebe, Julia

~ Es gibt keine Zufälle. ~

Ganz besonderer Dank geht an meine geliebte Leeza, die mich klangvoll in dieser Botschaft unterstützt hat.

Einen Kommentar hinterlassen

ZEIT IST RELATIV

Da ich im Moment keine Termine wahrzunehmen habe, habe ich mich entschlossen in meiner Zeit zu bleiben & mir keine wertvolle Stunde pro Tag nehmen zu lassen. !MEINE UHR BLEIBT, WIE SIE IST! Wenn auch du die Freiheit hast, lade ich dich ein diesen Versuch ebenfalls zu wagen!

!STELL DEINE UHR NICHT UM!

BLEIB IN DER FÜR DICH RICHTIGEN ZEIT & finde heraus, wie gut dir das tut! Geht es schief, passiert dir nichts. Bestenfalls fühlst du dich vitaler, fitter, ausgeschlafener – BESSER!
Versuch es! JETZT bietet sich dir die Chance dafür!

Deine Absicht erschafft dein Handeln.
Dein Handeln formt dein Leben & deine Welt.

Einen Kommentar hinterlassen

Heraus ins Innerste

In diesen unruhigen Zeiten klingt es ganz leise immer wieder laut heraus in mein Innerstes:

Bleib im Vertrauen!

Nur im Vertrauen geschieht Heilung.

Ich bin Vertrauen!

Du bist Vertrauen!

Wir sind Vertrauen!

Vertrauen in mich.

Vertrauen in mein Gegenüber.

Vertrauen in unsere Gemeinschaft.

Vertrauen auf allen Ebenen – körperlich, geistig, seelisch.

Unten – Mitte – Oben

Körper – Seele – Geist

Wir sind so viel mehr als nur unser physischer Körper.

…denn alles ist eins & miteinander verbunden!

Einen Kommentar hinterlassen

Dankbarkeit & Liebe

Julia Lindenbaum Dresden 75 Jahre 2020 Bombenangriff QiGong Großräschen Calau Senftenberg TCM Dorn-Breuß Energiearbeit Liebe Dankbarkeit Veränderung

Es sind die Lebenden, die den Toten die Augen schließen. Es sind die Toten, die den Lebenden die Augen öffnen.

In Gedenken an die Bombenangriffe vor 75 Jahren auf Dresden & der Bedeutung dieser Nächte/Tage für mich & meine Familie findet heute kein QiGong in Großräschen statt.

Spüre dein Herz in Liebe schlagen, so dass dieser Tage nur die Energie in & aus dir strömt, die du in deinem Leben & in der Welt sehen & erleben möchtest.

Sei IN dir in Frieden, so kann es auch die Welt um dich herum sein.

.

„Du musst die Veränderung sein, die du in der Welt sehen möchtest.“ (Gandhi)

Einen Kommentar hinterlassen

VEr / rückter 02/20

Herzlich Willkommen im Februar 2020!

Herzlich Willkommen in 02/20!

Herzlich willkommen in der Narrenzeit!

Die Zeit, in der Regeln werden verdreht .

Die Zeit, in der man offiziell „aNDdeRs“ sein darf, mal nicht AngEPaßt.

Julia Lindenbaum TCM & QiGong, Dorn-Breuss, Energiearbeit

Herzlich Willkommen in der v E r / rückten Zeit des Jahres des Ausgleiches.

Wie angepasst bist du?

Traust du dich V E R/rückt zu sein?

Wie tief reicht dein Vertrauen anders zu sein?

.

Wahre Heilung geschieht nur aus deiner Tiefe heraus, wenn du bereit bist die tatsächliche Ursache der inneren Disharmonien in Einklang zu bringen. Wie dir diese v E r / rückte Februarzeit dabei Unterstützung geben kann, erfährst du in meinen QiGong-Kursen in Calau, Großräschen & Senftenberg.

Einen Kommentar hinterlassen

Frohes Neues Jahr 2.0

Was schön ist, soll man wiederholen: Neujahr 2.0! Herzlichen Dank an alle Teilnehmer, die am Freitag, 24.01.2020 mit mir in das neue chinesische Jahr der Metall-Ratte gestartet sind. Es war wunderbar euch zum zweiten Jahreswechsel dabei gehabt zu haben. Lasst euer Licht leuchten, pflegt eure Seele & euren Körper.

Julia Lindenbaum, QiGong, Großräschen, Calau, Senftenberg, Entspannung, Ruhe, Meditation
Julia Lindenbaum

Am Freitag haben wir zum Wechsel in das Jahr der Metall-Ratte mit Übungen aus dem bewegten & stillem QiGong unsere Abwehr gestärkt, entgiftet & altes losgelassen. Wir haben Seele & Körper mit gesunden Snacks & guten Getränken, wie Dinkelkaffee u.a., verwöhnt. Musikalisch führte uns Karsten von Elfenklang aus Finsterwalde auf wundervolle Art in das chinesische neue Jahr. Ein Jahr des Neubeginns, in dem langgehegte (Herzens-)Wünsche & Vorstellungen ergriffen & erfolgreich umgesetzt werden können.

Einen Kommentar hinterlassen