Zum Inhalt springen

Schlagwort: Vertrauen

Der perfekte Moment

Wie oft planen wir „den richtigen Moment“, in dem ja alles perfekt sein soll…! Die Kleidung, die Haare, die Wortwahl, die Zeit, der Ort, das Wetter, das Essen, die Zutaten… am besten eben ALLES! Wie viel Energie bringen wir dafür auf? Wie lange dauern diese Vorbereitungen? Wie lange warten wir? Und, ehrlich, ist dann auch wirklich a l l e s perfekt…???

Perfekt ist JETZT! Den Augenblick, so, wie er ist, nutzen & das Beste daraus machen.

Einfach tun & im Herzen dabei sein.

Und somit freue ich mich ganz besonders, euch mit diesem Video meine Lehrmeisterin, die mich nun schon 7 Jahre begleitet, vorzustellen. Ganz im Moment zeigt sie euch hier, wie ihr trotz gegebener Widrigkeiten fliegt, schwebt & alles Bedrückende zur Seite schiebt. Ich wünsche euch viel Freude beim Zuschauen & Nachmachen.

Einen Kommentar hinterlassen

Es gibt keine Veränderungen

Es gibt keine Veränderungen an sich, nur ein Sichtbar-werden der Dinge, die schon seit jeher waren…

…bisher allerdings im Stillen oder Verborgenen geschahen. Jetzt werden sie offensichtlich. Die Monade beschreibt dieses Bild: das schwarze Yin enthält bereits den weißen Yang-Punkt. So, wie die weiße Yang-Seite auch schon den schwarzen Yin-Punkt in sich trägt.

Das, was du jetzt siehst, war also schon immer da.

Einen Kommentar hinterlassen

Stille Botschaft zur aktuellen Zeit

Meine Botschaft zur aktuellen Zeit für jeden, der hören möchte, was ich berichten darf. Im Besonderen spreche ich meine QiGong-Teilnehmer an, die (wahrscheinlich 😘) einen bewussten Bezug herstellen können. ☯️ Doch generell ist die im Video enthaltene Information an alle gerichtet. Viel Freude beim Ansehen & Zuhören.

Bleib im Vertrauen. Alles hat einen Sinn. Alles ist gut.
Lass dein Licht leuchten.
Alles Liebe, Julia

~ Es gibt keine Zufälle. ~

Ganz besonderer Dank geht an meine geliebte Leeza, die mich klangvoll in dieser Botschaft unterstützt hat.

Einen Kommentar hinterlassen

Meine wichtigste Lektion

Übe die Reglosigkeit, beschäftige dich mit Untätigkeit, finde im Verzicht Genuss & du siehst das Große im Kleinen, das Viele im Wenigen. Und erkennst: hinter allem Offensichtlichen liegt ein viel umfassenderes Geheimnis verborgen, dass es zu entschlüsseln gilt.

Denn es gibt keine Zufälle!

Knapp 20 Jahre gehe ich diesen / meinen Weg nun schon & wenn ich eins lernen !musste!, dann das: Alles hat einen Sinn & folgt einer größeren Ordnung, die mit bloßem Auge oft nicht zu erkennen ist. Wohl aber spürbar. Darauf darf ich vertrauen.

Das Leben ent/faltet sich genauso wie es soll.

Es gibt keine Zufälle.

Alles & jeder ist miteinander verbunden. ☯

Bleib im Vertrauen & der Liebe, dort, wo dein Geist zur Ruhe kommt.

In Verbundenheit,
Julia

~ Das Leben ist schön! ~

~ Es gibt keine Zufälle. ~

Einen Kommentar hinterlassen

Heraus ins Innerste

In diesen unruhigen Zeiten klingt es ganz leise immer wieder laut heraus in mein Innerstes:

Bleib im Vertrauen!

Nur im Vertrauen geschieht Heilung.

Ich bin Vertrauen!

Du bist Vertrauen!

Wir sind Vertrauen!

Vertrauen in mich.

Vertrauen in mein Gegenüber.

Vertrauen in unsere Gemeinschaft.

Vertrauen auf allen Ebenen – körperlich, geistig, seelisch.

Unten – Mitte – Oben

Körper – Seele – Geist

Wir sind so viel mehr als nur unser physischer Körper.

…denn alles ist eins & miteinander verbunden!

Einen Kommentar hinterlassen

Weil du l(i)ebst

Immer wieder passiert es mir, dass ich Menschen, die mir viel bedeuten, gehen lassen muss. Menschen, die ich nicht in meinem Leben missen möchte, muss ich verabschieden weil die Reise weitergeht, der Tod sie mitnimmt, uns das Leben trennt, Weiterentwicklung geschehen möchte…

Warum??? …schreit es jedesmal während meine Seele bittere Tränen vergießt & ich innerlich ertrinke. Egal, wie oft es sich wiederholt, es wird nicht einfacher. Ich fühle seelentiefe Verbindungen & spüre dieses alles durchdringende, schmerzliche Gefühl des (geglaubten) Verlustes umso intensiver.

Aus der Unendlichkeit webt es: Manchmal gewinnt man auch wenn man verliert. Meine Erinnerung haucht: wer aus seiner Geschichte nichts lernt, wird sie solange erneut erleben bis er erkennt: Alles hat einen Grund. Es gibt keine Zufälle. WEIL dir diese Menschen soviel bedeuten, MUSST du sie loslassen! Alles hat einen Grund. Es gibt keine Zufälle.

Und aus den Tiefen des Tränenmeeres steigt plötzlich eine beruhigende Gewissheit an die Oberfläche, die die aufgewühlten Wogen sanft zur Ruhe bringt.

~ Alles hat einen Grund. ~
° Es gibt keine Zufälle. °
WEIL mir diese Menschen soviel bedeuten, MUSS ich sie loslassen.
°
Es gibt keine Zufälle. °
~
Alles hat einen Grund. ~

Hab Vertrauen, flüstert es.
Atme & folge dem Weg deines Herzens, in dem Wissen, dass alles, was zu dir möchte, zu dir kommen & bleiben wird.

🌀🌀🌀

Oh ja, so vieles möchte dieser Tage geklärt werden. Vieles kommt an die Oberfläche. Die aktuelle Zeit trägt diese Vorgänge liebevoll voran, auch wenn es sich dieser Tage oft nicht so anfühlen mag. Denn es kann wirklich, auf die eine oder andere Art & Weise, enorm weh tun.

Einen Kommentar hinterlassen

I Ging Wochenorakel 01.-07.Okt. 2018 Hexagramm 42 „I: die Mehrung“

Hexagramm 42 – I: die Mehrung
„Wind & Donner: das Bild der Mehrung. Fördernd ist es etwas zu unternehmen & das große Wasser zu durchqueren. Sieht der Edle Gutes, so ahmt er es nach, hat er Fehler, so legt er sie ab.“
Das I Ging schenkt dir für diese Woche das Hexagramm 42: „I – Die Mehrung“ & sagt dir damit, dass alle „Heute“ dieser Woche auf Fortschritt, Zuwachs & Gedeihen ausgerichtet sind. Ideen, Möglichkeiten, Chancen möchten entdeckt & genutzt werden.
Einen Kommentar hinterlassen

Wunder der Geduld

 

„Geduld ist schwer.
Geduld ist für den Geist das Schwerste.
Es ist das Schwerste & das Einzige, was zu lernen sich lohnt.
Alle Natur, alles Wachstum, aller Friede, alles Gedeihen & Schöne
in der Welt beruht auf Geduld, braucht Zeit, braucht Stille,
braucht Vertrauen, braucht den Glauben an langfristige Dinge.“
– Hermann Hesse –

 

Wie oft wollen wir, dass alles unserem Wollen folgt – JETZT! GLEICH! SOFORT! Wie oft verärgert es uns, dass die Dinge nicht augenblicklich sich so ergeben, wie wir es uns wünschen, wie wir es wollen – JETZT! GLEICH! SOFORT! Wie oft verbleiben wir im Zwang, komme, was da wolle, die Dinge zu unseren Gunsten zu bewegen – JETZT! GLEICH! SOFORT! Es ist meist immer JETZT! GLEICH! SOFORT! dass unser Verstand nach einer plausiblen Antwort verlangt. Wir sind darauf konditioniert JETZT! GLEICH! SOFORT! eine Antwort, Erklärung zu generieren, eine Reaktion zeigen zu müssen.

Wie oft erlauben wir in solchen Momenten inne zu halten & zu erkennen, dass das Eigentliche, das Tatsächliche im Geschehen lassen liegt?!? Ohne Zwang. Ohne Druck. Die Dinge geschehen – von sich aus. Antworten folgen – von sich aus. Aus ihrer eigenen Natur heraus. In ihrer eigenen Zeit. Es ist der natürliche Lauf des Lebens – eine Sache bedingt eine andere. Und andersherum.  Doch um dies zu verstehen & in Harmonie danach zu leben, braucht es, wie Hesse es so wunderbar formuliert: Geduld – Stille – Vertrauen. Denn nichts geschieht ohne Grund. Und alles geschieht zu seiner Zeit.

Einen Kommentar hinterlassen