Zum Inhalt springen

Schlagwort: das Leben ist schön

Der perfekte Moment

Wie oft planen wir „den richtigen Moment“, in dem ja alles perfekt sein soll…! Die Kleidung, die Haare, die Wortwahl, die Zeit, der Ort, das Wetter, das Essen, die Zutaten… am besten eben ALLES! Wie viel Energie bringen wir dafür auf? Wie lange dauern diese Vorbereitungen? Wie lange warten wir? Und, ehrlich, ist dann auch wirklich a l l e s perfekt…???

Perfekt ist JETZT! Den Augenblick, so, wie er ist, nutzen & das Beste daraus machen.

Einfach tun & im Herzen dabei sein.

Und somit freue ich mich ganz besonders, euch mit diesem Video meine Lehrmeisterin, die mich nun schon 7 Jahre begleitet, vorzustellen. Ganz im Moment zeigt sie euch hier, wie ihr trotz gegebener Widrigkeiten fliegt, schwebt & alles Bedrückende zur Seite schiebt. Ich wünsche euch viel Freude beim Zuschauen & Nachmachen.

Einen Kommentar hinterlassen

Barfuß laufen & seine Vorteile

Ich LIEBE es barfuß zu laufen!!! 🧡👣🧡

Wann immer & wo immer ich die Möglichkeit habe, laufe & bin ich barfuß!!! Direkt den Boden unter mir zu spüren ist mir eine Wohltat durch & durch. Im QiGong gehen wir in die Verbindung mit „der Erde, die uns trägt“ – sei dir gewiss: das tut sie, immer & überall! Die Erde trägt dich, komme, was wolle! In leichten Zeiten, ebenso wie in schweren Momenten. Die TCM beschreibt die Erde als „die Mutter aller Elemente“ & nennt sie auch das „Element der Mitte“. Bist du, im tatsächlichen Sinne des Wortes, „geerdet“, ruhst du in dir, bist ausgeglichen & fühlst dich stets sicher & versorgt.

Abgesehen von diesen sehr wichtigen psycho-emotionalen Faktoren, gibt es etliche gesundheitsfördernde Vorteile, die deutlich auf der Hand (bzw. unter dem Fuß 🙃👣🙂) liegen. Diese nachweisbaren Gesundheitsaspekte sind wissenschaftlich belegt. Offizielles, wissenschaftliches barfuß laufen nennt sich übrigens tatsächlich „erden“ bzw. „Erdung“ (earthing, grounding). Na so ein Zufall 😏 – im QiGong gehen wir auch in die Erdung!

🌈 Es gibt keine Zufälle!!! 🌈

In verschiedenen, bereits vor Jahren, veröffentlichten Studien wurde nachgewiesen, dass du bei direktem Erdkontakt die Elektronen, die sich von Natur aus auf der Erdoberfläche befinden, über dein größtes Sinnesorgan, die Haut, aufnimmst. Diese Elektronenaufnahme ist für eine Reihe erheblicher Vorteile verantwortlich, von denen du durch das barfuß laufen profitierst. Neben den „offensichtlichen“ & bekannten Vorteilen der Erdung fanden die Forscher noch viele weitere, hochinteressante gesundheitsfördernde Aspekte um schuhfrei z.B. durch den Garten oder Park zu laufen:

Einen Kommentar hinterlassen

Ende & Anfang

Du kannst nicht sein, wer du bist, ohne loszulassen, wer du warst.

☯ Der Kreis schließt sich. Etwas (leidvolles) endet. Etwas (gewünschtes) beginnt. ☯

Ostern ist ein Fest, das uns daran erinnert, sich dem Wandel vertrauensvoll hinzugeben, auch wenn dies zunächst schmerzhaft sein kann. Wer im Vertrauen auf das große Ganze loslässt, hatte beide Hände frei & kann gelassen annehmen, was kommt.

Einen Kommentar hinterlassen

Wir – das Licht

Wir Wesen des Lichts sind hier um zu strahlen. Keine andere Aufgabe ist die unsere.

Wir strahlen.
Wir leuchten.
Wir halten das Licht.
Wir lieben.
Wir glauben.
Wir vertrauen.

Die Wahrheit des goldenen Strahls leitet uns seit jeher. Schon immer spüren wir die unendliche Größe des Lebens an sich mit all der Freude, Helligkeit & Erfüllung, die allen Menschen seit Anbeginn zur Verfügung stehen sollte. Dieses helle, innere Wissen um eine Welt in Frieden & Harmonie tragen wir in uns. Wir wissen, dafür, absolut DAFÜR, sind wir hier.

In schmerzhaften Zeiten erkennen wir schonungslos klar & dennoch demütig unsere innere Schönheit & die damit verbundene Aufgabe, die wir mitbrachten.

Wir halten das Licht.

Diese Aufgabe ist nicht leicht – doch das wussten wir. Auch darum sind wir hier. 

Einen Kommentar hinterlassen

Stille Botschaft zur aktuellen Zeit

Meine Botschaft zur aktuellen Zeit für jeden, der hören möchte, was ich berichten darf. Im Besonderen spreche ich meine QiGong-Teilnehmer an, die (wahrscheinlich 😘) einen bewussten Bezug herstellen können. ☯️ Doch generell ist die im Video enthaltene Information an alle gerichtet. Viel Freude beim Ansehen & Zuhören.

Bleib im Vertrauen. Alles hat einen Sinn. Alles ist gut.
Lass dein Licht leuchten.
Alles Liebe, Julia

~ Es gibt keine Zufälle. ~

Ganz besonderer Dank geht an meine geliebte Leeza, die mich klangvoll in dieser Botschaft unterstützt hat.

Einen Kommentar hinterlassen

Die Mitte zwischen Ende & Anfang

20.03.20 – welch ein besonderer Tag!

Alles Gegenteilige hebt sich auf. Für einen Moment ist alles spürbar Eins.

Ein Meilenstein im Energiehaushalt der Natur-Welt: das Licht besiegt die Dunkelheit!

Ein neuer Zyklus beginnt, das Licht/Leben wird wiedergeboren – es ist Frühlings-Tag-&-Nacht-Gleiche.

☯ Die asiatische Lebensphilosophie betrachtet dies als einen wahrlich besonderen Moment – alles ist im Gleichgewicht. Heute gleicht das (dunkle) Yin dem (hellen) Yang, Passivität & Aktivität halten sich im perfekten Gleichgewicht. Zu diesem Zeitpunkt ist die Polarität von oben & unten, innen & außen aufgehoben – alles ist spürbar eins, nichts ist mehr oder weniger vorhanden als das andere. Die Natur zeigt uns den magischen, so sehr erstrebenswerten Zustand der absoluten Gesundheit & des unerschöpflichen Wohlbefindens. So wie sich dir die Zeitqualität am heutigen Tag zeigt, so kann auch dein (Gesundheits-) Zustand sein – ganz im Gleichgewicht, ganz in deiner Mitte. Ganz in dir. In dir ganz.

Julia Lindenbaum QiGong Entspannung Meditation Bewegung Tagundnachtgleiche
Julia Lindenbaum
Einen Kommentar hinterlassen

Dankbarkeit & Liebe

Julia Lindenbaum Dresden 75 Jahre 2020 Bombenangriff QiGong Großräschen Calau Senftenberg TCM Dorn-Breuß Energiearbeit Liebe Dankbarkeit Veränderung

Es sind die Lebenden, die den Toten die Augen schließen. Es sind die Toten, die den Lebenden die Augen öffnen.

In Gedenken an die Bombenangriffe vor 75 Jahren auf Dresden & der Bedeutung dieser Nächte/Tage für mich & meine Familie findet heute kein QiGong in Großräschen statt.

Spüre dein Herz in Liebe schlagen, so dass dieser Tage nur die Energie in & aus dir strömt, die du in deinem Leben & in der Welt sehen & erleben möchtest.

Sei IN dir in Frieden, so kann es auch die Welt um dich herum sein.

.

„Du musst die Veränderung sein, die du in der Welt sehen möchtest.“ (Gandhi)

Einen Kommentar hinterlassen

VEr / rückter 02/20

Herzlich Willkommen im Februar 2020!

Herzlich Willkommen in 02/20!

Herzlich willkommen in der Narrenzeit!

Die Zeit, in der Regeln werden verdreht .

Die Zeit, in der man offiziell „aNDdeRs“ sein darf, mal nicht AngEPaßt.

Julia Lindenbaum TCM & QiGong, Dorn-Breuss, Energiearbeit

Herzlich Willkommen in der v E r / rückten Zeit des Jahres des Ausgleiches.

Wie angepasst bist du?

Traust du dich V E R/rückt zu sein?

Wie tief reicht dein Vertrauen anders zu sein?

.

Wahre Heilung geschieht nur aus deiner Tiefe heraus, wenn du bereit bist die tatsächliche Ursache der inneren Disharmonien in Einklang zu bringen. Wie dir diese v E r / rückte Februarzeit dabei Unterstützung geben kann, erfährst du in meinen QiGong-Kursen in Calau, Großräschen & Senftenberg.

Einen Kommentar hinterlassen

Neu

Ob ein Jahr neu wird, liegt nicht am Kalender.
Ein Jahr wird neu, wenn du neu wirst. 

Julia Lindenbaum TCM QiGong Dorn-Breuss Calau Senftenberg Großräschen
Julia Lindenbaum Gesundheitsbewusstsein + Seelenpflege
QiGong * TCM * Dorn-Breuss

Ich wünsche dir von Herzen einen glücklichen Übergang in das neue Jahr/Zehnt!!!

Einen Kommentar hinterlassen

La dolce vita – das schöne Leben

Boah, was für ein heftiges Jahrzehnt hier zu Ende geht. Meine letzten 10 Jahre waren eine Achterbahn par excellence. Zwei Mal hat mir dieses Jahrzehnt meinen Lebensmut genommen. Und doch – eine merkwürdige antriebsstarke Leblosigkeit ließ mich irgendwie immer wieder durch jede Erschütterung hindurchkommen.

Julia Lindenbaum, TCM, QiGong, Dorn-Breuss, Calau, Senftenberg, Großräschen
Julia Lindenbaum

Plötzlich weg der Traum vom Leben in Australien. Plötzlich weg die Geborgenheit der eigenen Familie, der Schutz eines behüteten Zuhauses, die finanzielle Sicherheit fester Arbeitsverhältnisse. Der Verlust geliebter Illusionen, die meine Welt formten. Unerwartete verloren gegangen sind 3 Menschenseelen durch Selbstmord, Krankheit & Unfall. Aus 4 Anstellungen wurde ich gehen gelassen, weil meine Art nicht geschätzt wurde, mich offen & ehrlich mitzuteilen, Missstände anzuprangern. 2 Sternenseelen musste ich gehen lassen. Meine Glaubwürdigkeit wurde in Frage gestellt als ich in Depressionen fiel, medikamentös behandelt wurde, während ich zeitgleich in einem Spießrutenlauf beweisen musste, dass ich wirklich krank & nicht arbeitsfähig war. Kurz nach der Jahrzehnt-Halbzeit war ich arbeits-, orientierungs- & hilflos. Ein kaputtes Schiff im wilden Sturm auf dem Ozean des Lebens.

Einen Kommentar hinterlassen