Zum Inhalt springen

Weltbienentag 2019

Zum heutigen #Weltbienentag ein paar erstaunliche Fakten aus der Wunderwelt unserer Honigbienen:

🐝 um den Nektar für 500g Honig zu sammeln müssen Bienen 120.000km zurücklegen (dies entspricht einer Strecke von 3 Erdumrundungen)

🐝 für die Lagerung von 500g Honig benötigen die Bienen nur 10g Wachs, das sie mittels spezieller Wachsdrüsen am Hinterleib selber produzieren

🐝 für 500g Honig muss eine Biene 20.000 mal ausfliegen & ca. 30 Mio. Blüten besuchen

🐝 Bienen fliegen mit einer Geschwindigkeit von bis zu 1km pro Minute

🐝 erst im „Rentenalter“ beginnt eine Biene Nektar für den Honig zu sammeln, zuvor ist sie als Putz-, Bau-, Ammen-, Pflege- oder Wächterbiene im Bienenstock tätig

🐝 die Biene ist ein „Pelztier“ – sie besitzt eine riesige Menge an Härchen, an denen Pollen optimal haften bleibt, & zudem besondere Rückenhaare, die ihr Orientierung geben

🐝 Bienen verhalten sich wie ein lebender Kompass, indem sie das Erdmagnetfeld durch ihre Sinnesorgane wahrnehmen & sich das gesamte Volk immer nach dem magnetischen Nordpol ausrichtet, was z.B. für den korrekten Wabenbau unerlässlich ist

🐝 71 der 100 wichtigsten Kulturpflanzen sind von der Bestäubung durch Bienen abhängig

Faszinierend, oder!? So klein ein Bienchen ist, bloß ein Insekt, & doch vermag die Biene solch immensen Zahlen zu liefern. Umso mehr entsinne dich an Albert Einsteins Aussage: Verschwindet die Biene, verschwindet alsbald auch der Mensch.

Unterstütze unsere Bienen! Hilf sie zu bewahren!

🍯🍯🍯 Kaufe, wenn möglich, Honig am besten direkt vom Imker. So gehst du auf Nummer sicher wirklich ein regionales Produkt zu bekommen. 🍯🍯🍯 Honig direkt vom Imker findest du auf Wochen- oder Flohmärkten, Hofläden & vielen anderen Plätzen – Augen offenhalten, achtsam sein. 😉

🌷🌸🌼 Außerdem kannst du gezielt „Bienenpflanzen“ im Garten oder auf dem Balkon anbauen: z.B. Lavendel, Fetthenne, Haselnuss, Him- & Brombeeren, Astern, Efeu, Ginster, Klee, Kornblumen etc. & bietest damit nicht nur Bienen, sondern auch anderen nützlichen Insekten, eine ergiebige Futterquelle. 🌼🌸🌷

🌻🌸🌺 Achte bei der Auswahl der Zierpflanzen auf ungefüllte Blüten. Da gefüllte Blumensorten zwar hübsch aussehen, jedoch keinen bzw. nur wenig Nektar & Pollen bieten.

Im Namen der Wächterinnen der Blüten danke ich dir! 🐝🙏🍯

Ich wünsche dir einen emsigen Start in eine erfüllende Woche.

Lebe achtsam & in Harmonie mit der Erde unter deinen Füßen. Alles Liebe, Julia

Alles Liebe, Julia

~ Das Leben ist schön! ~


Quellen: „Bienen willkommen“ – Prospekt der Südtiroler Gärtnervereinigung in Zusammenarbeit mit dem Südtiroler Imkerbund, Buch: Im Reich der Bienen, Anne u. Jacques Six, Ehrenwirth Verlag
Fotos: privat, PixabayBild „Bienenkönigin“ von Gabe Jensen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.