Zum Inhalt springen

Vollmond, 18. Mai 2019

Ein intensiv wirkender Vollmond steht wieder einmal FÜR dich bereit.

Vollmond-Botschaft von Adelheid Brunner: Bist du bereit Trauer zu ertragen und Altes sterben zu lassen damit Neues entstehen kann? Sterben – das vollständige Loslassen, die totale Hingabe an das Leben und den Tod gleichermaßen um durch das Ende zu einem neuen Anfang zu gelangen und somit Veränderung ins Leben zu rufen. Das Sterben des Egos, des Neides, vieler Gedanken und noch so viel mehr. So vieles will und muss gerade sterben… Doch Sterben macht Angst. Können wir diese Angst überwinden und erlauben wir den alten Dingen tatsächlich zu sterben, so dass sie aufsteigen, erlöst werden, zurück ins Licht und hinein in die Erde
wandern können, wo sie zu wertvollem Dünger für das Neue werden? Sind wir bereit loszulassen und die Trauer zu ertragen?

(ihre ausführliche Botschaft hier: https://www.facebook.com/brunner.adelheid/posts/2343242742385356?__tn__=K-R )

Der Vollmond im Skorpion leuchtet heute, Samstag, 18.5.19, um 23.11 Uhr (11 Minuten nach um 11 – vier Mal die Eins als Zahl des Anfangs… Zufall?!? ).

~ Es gibt keine Zufälle! ~

Vollmonde bringen Licht ins Dunkel. Doch wo Licht scheint, dunkelt auch Schatten. Das Eine bedingt das Andere. Loslassen kann befreiend sein & ungeahnte Möglichkeiten aufzeigen. Loslassen kann Trauer & Verlustschmerz bringen. Der Skorpion-Vollmond piekst dich damit recht heftig einen genauen Blick auf dein Licht & deinen Schatten zu werfen.

Fühle also hinein in diesen Mond, umarme ihn, & nimm wahr ohne zu werten, was sich zeigt & (vielleicht endlich) gehen darf.

Dafür wünsche ich dir Kraft & Mut!

Hab eine klärende Zeit.

Lebe achtsam & in Harmonie deiner Mitte.
Alles Liebe, Julia

~ Das Leben ist schön! ~

__________
Julia Lindenbaum
Gesundheitsbewusstsein + Seelenpflege
* QiGong * Dorn-Breuss * Energiearbeit *

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.