Zum Inhalt springen

YIN-Pflege

Wann hast du das letzte Mal „gar nichts“ erlebt & fandest den Tag „auch schön“? So wie Mozart den 13. Juli 1770 beschrieb. 
 
Es muss nicht immer etwas „los“ sein. Oft genügt es in dieser stets & scheinbar überall aktiven Welt einfach nur S E I N zu dürfen. Die Kunst des kreativen Nichtstuns, des einfach „da seins“, das Leben annehmen & spüren, wie es in diesem Moment ist, ohne ihm ständig hinterher zu rennen & es mit sogenannten sinnvollen Aktivitäten voll zu laden.

Ist es denn nicht sinnvoll, wie meine Tochter auf dem Foto, einfach nur zu sitzen, zu gucken, zu spüren!?! Die wunderschöne Oktobersonne wahrnehmen, den herbstlich kühlen Wind spüren, bewusst langsam & tief atmen – einfach sein.

Einfach sein dürfen, ohne etwas tun zu müssen.

Erlaube es dir! Du darfst!

🍂🌾☯🍃🍁

.

Ich wünsche dir von Herzen ein wunderschönes Wochenende mit erfüllenden „Gar-nichts-erlebt“-Momenten.

Möchtest du wissen, wie „Nichtstun“ als Yin-Aspekt im QiGong geübt wird, komm gern zu meinen Kursen in Senftenberg oder Großräschen. Wenn du Interesse hast, kannst du mich gern per eMail kontaktieren. Weitere Infos zu Kursen & Zeiten gibt es außerdem hier auf meiner Webseite.
 
Lebe achtsam & in Harmonie mit dir selbst.
Alles Liebe, deine Julia
 
~ Das Leben ist schön! ~
__________________________
© Julia Lindenbaum
*I Ging Orakel *Zufallsexpertin *Inspirateurin *QiGong-Kursleiterin *TCM-Therapeutin *Gesundheitstherapeutin i.A. *Imkerin *energetische Heilweisen & Beratung *Akupressur & Qi-Massage
Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.