Zum Inhalt springen

…weil es so ist…

Seit fast genau 2 Jahren summt es in meinem Garten. 🐝💝🐝Viele fragen, wie ich auf die Idee kam mit der Imkerei. Dann schmunzel ich meist. Es war keine Idee, vielmehr ein Herzenswunsch, dessen Ursprung mir nicht klar ist, & den ich schon lange in mir trug. Doch so ist es mit Träumen – man weiß manchmal nicht, warum man sich etwas so sehnlichst wünscht. Man tut es einfach. Diese Art Sehnsucht erklärt sich nicht, sie ist einfach. Das darf sie & das ist gut so. Wir müssen nicht immer alles erklären. ⚘ 


Als es endlich soweit war, dass „meine“ Bienen einzogen, war es ein unbeschr
eiblich immenses Glücksgefühl, das mich überkam. Diese Freude… das Kribbeln… die Dankbarkeit, die mich glücklich weinen ließ… Nun sind sie immer noch da. 😄 Und ich darf soviel von ihnen lernen & von ihrer immerwährenden Weisheit erfahren. Ich hab bereits viel gelernt & wannimmer ich zu ihnen gehe, egal, ob ich nur ihrem Summen lausche oder an/mit ihnen arbeite, immer erfahre ich etwas neues von ihnen. Ein wunderbar erfüllendes Hobby. Ganz im Einklang mit der (Natur-)Zeit. Denn wenn es ein Lebewesen kann, alles zu seiner genau bestimmten Zeit zu machen, dann ist es, meiner Meinung nach, die Biene. 💝🐝💝

Wann kullerten dir eigentlich das letzte Mal Glücklichtränen, weil du vollkommen glücklich & erfüllt warst über ein Geschenk des Lebens?


Lebe achtsam & in Harmonie mit dir selbst.
Alles Liebe, deine Julia

~ Das Leben ist schön! ~

 

Bild: privat

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.