Zum Inhalt springen

Schlagwort: TCM & QiGong

I Ging Wochenimpuls 06. – 12.08.18 „Vor der Vollendung“

☯ Hexagramm 64 – Vor der Vollendung ☯

„Vor der Vollendung. Gelingen. Wenn aber der kleine Fuchs, wenn er beinahe den Übergang vollendet hat, mit dem Schwanz ins Wasser kommt, dann ist nichts, das fördernd wäre.“

 

Dies ist das abschließende Hexagramm im Buch der Wandlungen – Vor der Vollendung zeigt an, dass das Ziel in greifbarer Nähe ist – der kleine Fuchs hat es beinahe ans andere Ufer geschafft. Das Bild beruht auf der Natur-Beobachtung, wie der Fuchs mit Vorsicht über gefrorenes Wasser geht. Ein erfahrener Fuchs horcht dabei ständig auf das Knaxen des Eises unter seinen Pfoten. Sorgfältig & vorausschauend bahnt er sich den sichersten Weg. Ein junger Fuchs dagegen rennt unbedacht & kühn drauf los. Dabei kann es geschehen, dass das Eis unter ihm bricht & er ins Wasser hinein fällt kurz bevor er das sichere Ufer erreicht hat. Nass & verfroren war somit alle Mühe vergebens.

Einen Kommentar hinterlassen

Barfuß – die Unten-Ohne-Vorteile

DAS IST ABER NICHT GUT!!!

bekam ich vorhin voller Entsetzen von einer Dame beim Einkaufen nachgerufen, die mit total bestürztem Blick meine nackten Füße anstarrte.

DAS, IST DAS BESTE, WAS ICH TUN KANN!

antwortete ich ruhig & voller Überzeugung, die die gute Frau etwas perplex sein ließ. Sie murmelte nämlich nur „Nagut, wenn Sie meinen.“ als verlegene Antwort & verschwand schnell hinter dem nächsten Regal.

Ja, das meine ich! Weil ich weiß, dass es mir gut tut & weil ich es LIEBE zu tun!

Ich LIEBE es barfuß zu laufen!!! 🧡👣🧡 Wann immer & wo immer ich die Möglichkeit habe, laufe & bin ich barfuß!!! Direkt den Boden unter mir zu spüren ist mir eine Wohltat durch & durch. Doch, abgesehen von meinem eigenen Wohlgefühl dabei, gibt es etliche gesundheitsfördernde Vorteile, die deutlich auf der Hand (bzw. unter dem Fuß 🙃👣🙂) liegen.

Einen Kommentar hinterlassen

I Ging Impuls zum Blutmond, Juli 2018

Hexagramm 25 – Die Unschuld
„Unter dem Himmel geht der Donner: alle Dinge erlangen den Naturzustand der Unschuld.“
 
Wie hast du dieses MONDäne Schauspiel erlebt?
Ich saß an einer meiner Lieblingsstellen am Großräschener See. Normalerweise ist es dort, abgesehen von Vogelgezwitscher, Windspiel oder Grillenzirpen, recht ruhig, vor allem natürlich nachts. Weder sind Autolärm noch andere störende Geräusche zu hören. Ganz anders gestern! Von den IBA-Terrassen schallte Musik, es gab ein ewig langes Feuerwerk, laute, gröllende Stimmen wehten immer wieder zu mir herüber & aus allen Richtungen heulten die Feuerwehrsirenen. In Blickrichtung zum rot beschatteten Mond brannte ein Stück Wald. Das rote Feuerlicht flackerte, dicke, schwarze Rauchwolken krochen schwer am Horizont entlang & ließen die verdunkelte Atmosphäre im roten Schein des Mondes fast mystisch gespenstisch wirken. Die Gegebenheiten meiner Umgebung zeigten mir somit deutlich, wie viel Unruhe & Ungleichgewicht noch vorhanden ist in dieser Welt. Und auch den störenden / schmerzhaften Prozess, das Altes erst zerstört/verpufft/losgelassen werden muss, damit Platz geschaffen werden kann für Neues. Dies gilt für innere wie äußere Aspekte. Dazu kamen passend die Worte des I Ging.
 
„Unter dem Himmel geht der Donner: alle Dinge erlangen den Naturzustand der Unschuld.“
Der Donner, die Lebenskraft, bewegt sich unter dem Himmel & bringt mit seiner erlösenden Kraft die Energien wieder in Bewegung. Bewegung ist Leben. So kann die Stagnation überwunden werden & alles wächst / entwickelt sich  wieder. Nichts Berechnendes ist in diesem Wachstum. Die Natur folgt lediglich ohne nachzudenken ihrer wahren Bestimmung. Das ist der natürliche Lauf der Dinge.
Einen Kommentar hinterlassen

Die Energien der totalen Mondfinsternis am 27. Juli 2018

Am Freitag, 27.7.18, findet zweifelsohne ein gewaltiges astronomisches Ereignis statt – der Vollmond wird für 103 Minuten komplett vom Erdschatten verdeckt & leuchtet damit rot/braun am Nachthimmel. Daher der Name Blutmond. Dies ist die längste totale Mondfinsternis des 21. Jahrhunderts!!! Sie beginnt um 21.31Uhr (1), erreicht um 22.22Uhr (2) die maximale Verdunklung & endet um 23.13 Uhr (3).

Die Quelle erzeugt 1.
Eins erzeugt 2.
Zwei erzeugt 3.
Drei erzeugt alle Wege.

-LaoTse-

Alle Wege (Möglichkeiten) stehen dir mit diesem wunderbaren finsteren Vollmond offen.

Einen Kommentar hinterlassen

Das leere Herz

„Kein Mensch ist 100 Tage glücklich, keine Blume ist 100 Tage rot. – chin. Spruch

Im Taoismus, der philosophischen Grundlage der TCM, erscheint immer wieder ein konstantes Bild – das Bild des steten Wandels. Alles kommt. Alles vergeht. Nichts bleibt. Denn es liegt in der Natürlichkeit der Dinge sich zu verändern.

Werden – Wachsen – Blühen – Vergehen – Ruhen – Werden – Wachsen – Blühen – Vergehen – Ruhen – Werden – Wachsen, Blühen – Vergehen usw. usw. usw.

Dabei gibt es immer einen Wechsel zwischen 2 scheinbaren Extremen (Tag/Nacht, Zorn/Mitgefühl, Leben/Tod, Hitze/Feuchtigkeit… etc.), die ineinander übergehen, miteinander aufgehen, so dass sie sich letztendlich gegenseitig aufheben.

Einen Kommentar hinterlassen

Wendepunkt Großes Yang

Heute ist ein besonderer Tag! Denn heute wendet sich das Blatt.
Heute, Donnerstag, 21.06.2018, erleben wir den längsten Tag (knapp 17 Stunden Helligkeit) & die kürzeste Nacht. Heute, zur Sommersonnenwende, wenn die Sonne früh schon um 4.40 Uhr aufgeht & abends erst gegen halb 10 wieder versinkt, befindet sich die Natur (& damit auch wir Menschen) in der größten Ausdehnung der Yang-Energie. Yang ist die aktive, lebenspendende Energie. Yang ist der Tag, die Dynamik & Kraft. Mit dem Erreichen dieses großen Yangs befinden wir uns zudem mitten im Feuer-Element. 🔥🔥🔥
Dem Element Feuer ordnet die TCM den Sommer & die Hitze zu, ebenso die Farbe rot. Die Zunge, das Blut & die Blutgefässe gehören nach der Lehre der 5 Elemente ebenso zum Element Feuer, wie die Funktionskreise der Organe Herz & Dünndarm. Weiterhin steht diese Zeit des Feuerelementes für persönliches, geistiges Wachstum & wird mit den Emotionen Freude & Liebe benannt. Das Feuer ist somit Yang-Energie in ihrer stärksten Ausprägung mit der entsprechenden Wirkung. Feuer kann liebevoll wärmend sein, so wie die Sonnenstrahlen an einem sonnig warmen Junitag. Es kann im Übermaß aber auch versengend heiß sein & damit zerstörerisch wirken. Feuer ist kraftvolle Liebe, die Einheit erschafft oder brodelnde Eifersucht, die Missgunst säht.
Einen Kommentar hinterlassen

Kurze Geschichte der Bienen

Heute auf den Tag genau vor gerade mal 2 Jahren „zogen“ meine Bienen in meinen Garten ein. Am 06.06.16 wurde ein Traum wahr, der seit Anbeginn in meinem Herzen weilte & sich unerwarteter Weise genau dann erfüllte als alles in meinem Leben einen heftigen Umbruch erfuhr, nichts mehr so war wie eigentlich geplant. Ich wusste so gar nicht, wohin mich mein Weg führte & nichts deutete darauf hin, dass ein so „alter“ Traum tatsächlich Realität werden sollte. Ich schlingerte im Ozean des Lebens umher als plötzlich die Wächterinnen der Blüten erschienen, mir den atemberaubenden Duft des Lebens schenkten & mit ihrem Honig die Süße des Lebens zurückbrachten. 
 
Ich weiß noch genau, wie meine Tochter & ich total fasziniert vor „unseren“ Bienen standen & staunend dem emsigen Treiben folgten, eingehüllt in ihr seelenstreichelndes Summen. Ich weinte vor Glück & meine Kleine kreierte das wunderschöne Wort „Glücklichtränen“. Wir umarmten uns lachend & plötzlich schien die Sonne wieder in all das Grau der letzten Monate. Wir tanzten überglücklich durch den Garten & feierten das Leben.
Einen Kommentar hinterlassen

Weltbienentag 20. Mai 2018

 

Badest du jenen betörenden Duft, den die weißleuchtenden Robinien dieser Tage überall verströmen?
Siehst du all die wunderbaren Blüten, die deine Umwelt in ein unendliches Farbenmeer verwandeln?
Nimmst du das Strahlen der verschiedenen Farben wahr, die sanft auf dein Gemüt wirken?

Hörst du das vibrierende Summen & Brummen der bestäubenden Insekten, wohin du auch gehst?
Oft wohl nein. Traurigerweise.

Einen Kommentar hinterlassen

Wenn du etwas wissen möchtest…

Bei schönstem Bienenflug-Wetter lauschte ich am Samstag gespannt den Worten eines erfahrenen Imkers & durfte feststellen, dass meine Arbeiten an meinen Bienen intuitiv richtig waren/sind. 🐝💞🐝 Ein Mal mehr bin ich begeistert wie Fakten mein vorangegangenes Bauchgefühl bestätigen. 
🦋 Wie steht es um dein Bauchgefühl? 🦋
Einen Kommentar hinterlassen

Grundlagen der traditionellen chinesischen Medizin

 Traditionelle chinesische Medizin (TCM) ist mehr als bloße Medizin.  Ihre jahrtausendealte Philosophie zur Gesunderhaltung des Menschen strebt danach Krankheit gar nicht erst entstehen zu lassen. Die wichtigste Grundannahme dafür ist der freie, ungestörte Fluss der allesbestimmenden Lebensenergie Qi. Daher ist die TCM in ihrer eigentlichen, ursprünglichen Form eine energetische Medizin zur Gesunderhaltung der körpereigenen Lebensenergie Qi.

Einen Kommentar hinterlassen